Lohnsteuerhilfevereine erbringen Leistungen für Nichtunternehmer (Arbeitnehmer, Beamte, Rentner, etc.) 
im Rahmen der Mitgliedschaft
 
Beratung
  • zu Lohn- und Einkommensteuer
  • zu Arbeitnehmer-Sparzulage
  • zu Kindergeld
  • zu Eigenheimzulage und Baukindergeld
  • zu Wohnungsbauprämie
  • zu Riester-Rente (steuerliche Förderung der zusätzlichen Altersvorsorge)
In Übersicht:
  • Erstellung Ihrer Einkommensteuererklärung
  • Berechnung des voraussichtlichen Erstattungsanspruches
  • auf Wunsch Überprüfung des Steuerbescheides und ggf. Einspruchsführung
  • Beratung bei der Wahl der Steuerklasse
  • etc.
Hinweis auf die gesetzliche Einschränkung der Beratungsbefugnis:
Hierzu ein Auszug aus der Onlinepräsenz der OFD (Oberfinanzdirektion) Niedersachsen:
 
"Lohnsteuerhilfevereine sind Selbsthilfeeinrichtungen von Arbeitnehmern zur Hilfeleistung in Steuersachen
im Rahmen der Befugnis nach § 4 Nr. 11 Steuerberatungsgesetz (StBerG) für ihre Mitglieder."
 
Den Wortlaut des Gesetzes entnehmen Sie bitte hier: klick